Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformation

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Firma H.T.K. Michael Schenk und Unternehmen  , eingetragene Vereine (e.V) , öffentlichen Einrichtungen sowie Behörden die über unseren Online-Shop www.eimerzentrale.de Waren kaufen.

 

Der Verkauf unserer angebotenen Waren an Endverbraucher ist ausdrücklich ausgeschlossen. 

"Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen."

Wir behalten uns vor einen Gewerbenachweis / Vereinseintragung anzufordern.

Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

Der Einkauf bei uns setzt einen Mindestbestellwert von Netto € 30,00 voraus.

Die Angebote in unserem Shop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

Mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die unverzüglich durch unser System übermittelte Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar, Sie erhalten i.d.R. innerhalb von einem Werktag von uns eine Eingangsbestätigung, welche für Sie als Auftragsbestätigung zu werten ist.

Wir behalten uns das Recht vor, ohne Nennung von Gründen Bestellanfragen abzulehnen, geht Ihnen die Eingangs/Auftragsbestätigung nicht in der angegebenen Frist via Mail zu sind Sie nicht länger an Ihr Angebot gebunden.

 

 

§ 3 Preisangaben

Alle angegeben Preise sind Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 19%.

Die angegebenen Preise sind ausnahmslos gültig bei Bestellungen über unser Shopsystem.

Angebotserstellung, sowie Bestellanfragen via Mail oder Telefax können erst bei Abnahme von sortenreiner Palettenware erfolgen.

In unseren Preisangaben sind keine Entsorgungskosten berücksichtigt, hier verweisen wir auf die jeweils gültige Fassung der Verpackungsverordnung.

 

 

§ 4 Zahlung und Versand

Zur Bezahlung bieten wir folgende Möglichkeiten :

 

Vorkasse durch Banküberweisung mit 2% Skonto.

Unsere Bankdaten werden Ihnen mit der Email/Autragsbestätigung übermittelt.

Die Bezahlung soll Innerhalb von 8 Tagen ab Kauf erfolgen, bei verspätetem Zahlungseingang behalten wir uns das Recht vor, die angegebenen Lieferfristen nötigenfalls auszuweiten, oder die Bestellung komplett zu stornieren.

Wir behalten uns im Falle der nicht fristgerechten Zahlung rechtliche Schritte vor.

 

 

Kauf auf Rechnung ( nur für Deutschland )

Kauf auf Rechnung ( 10 Tage ab Leistungsdatum )

Voraussetzung : Freischaltung nach Absprache mit uns ab 90,00 € Nettowarenwert .

Bei nicht fristgerechter Zahlung berechnen wir Mahnspesen von  € 6,50  zuzüglich 6,5 % Verzugszinsen,ferner behalten wir uns die Möglichkeit vor ,den Vorgang ab Mahnstufe eins an ein Inkasso Büro zu übergeben,wodurch Ihnen weiter zusätliche Kosten entstehen.

 

 

 

Versand

Der Versand erfolgt in der Regel 3 - 5 Tage nach Zahlungseingang .

 

Versandkosten

Der Versand erfolgt nach 3 - 5 Tagen nach Zahlungseingang.

 

Versand für Deutschland:

Die Versandkosten werden mit €uro 7,95 bis 10 kg. Versand-Volumengewicht und je weitere 5 kg. mit zusätzlich je € 2,00 berechnet ,bis max. 165 kg. im Paketversand..

Ab 165,01 Kg. Volumen-Versandgewicht erfolgt der Versand durch Spedition oder Kurier .

165,01 bis 300 kg. € 70,00 - 300,01 bis 600 kg. € 140,00 

Versand für Österreich

bis 10 kg. Versand/Volumengewicht € 19,20

je weitere 10 kg. Versand/Volumengewicht € 19,20

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Versandkosten gelten inklusive der Verpackung.

Die angegebenen Versandkosten gelten gleichfalls ausnahmslos für Bestellungen über unser Shopsystem.

Wir übermitteln Ihnen am Versandtag die jeweilige(n) Sendungsnummern zur Kontrolle des Lieferstatus , sollten Sie hier Unregelmäßigkeiten  feststellen wenden Sie sich bitte umgehend an uns .

Die empfangene Lieferung ist umgehend nach Erhalt  auf Vollzähligkeit und Beschädigungen zu überprüfen, eventuelle Reklamationen sind sofort spätestens jedoch am 2.Tag nach Erhalt an uns zu melden, spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. 

Ausgenommen hiervon sind Beanstandungen welche nach gesetzlichen Vorgaben geregelt sind.

Im Falle einer Annahmeverweigerung der an Sie gelieferten Waren, werden wir sämtliche entstanden Kosten hieraus ( Rückporto, Bearbeitungs; /Stornogebühren etc.) an Sie weiterbelasten und mit der bereits geleisteten Zahlung verrechnen.

 

§ 4.1 Stornogebühren

Bei Auftragsstornierung durch den Kunden behalten wir uns das Recht vor eine Stornogebühr in Höhe von 5% des Rechnungsbetrages in Anrechnung zu bringen.

 

§ 5 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

 

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produktes, Preis etc.) wird von uns gespeichert.

Unsere AGB können Sie jederzeit über unsere Website aufrufen.

 

KORREKTURHINWEIS:

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen.

Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten.

Den Bestellvorgang können Sie auch jederzeit durch schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 

 

§6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

 

§7 Warenumtausch oder Rückgabe

 

Da unsere angeboten Waren /Behältnisse ausschließlich zum verpacken, lagern und Versenden von Lebens/Futtermittel und somit den gesetzlichen Bestimmungen der Lebensmittelhygiene unterliegen, ist eine Rücknahme ausgeschlossen.

 

 

§8 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

 

 

§9 Haftungsbeschränkung

 

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzung aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen.

Gleiches gilt für Pflichtverletzung unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter.

Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen.

Weiterhin haben Ihnen die Sache frei von Sach-und Rechtsmängeln zu verschaffen, eventuelle Tollerranzen +-1/2%  bei Abmessungen , Ausführungen und Farbabweichungen stellen keine Pflichtverletzung dar.

 

 

§ 10 Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz.

§ 11 Salvatorische Klausel

 

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

 

Stand 01.07.2019